Margarete Landgraf
Jahrgang 1959, 3 Kinder, 4 Enkelkinder

"Ich bin gerne Teil des UID Teams, weil ich mich hier entwickeln durfte und weiterhin entwickeln darf: So fühle ich mich in tiefer Dankbarkeit darin eingebunden und geborgen."

Erzieherin, Ergotherapeutin (SI, M.O.R.E., Affolter, PNF), Heilpraktikerin (zertifiziert in CST durch das UID, zertifiziert in Osteopathie durch die OGD)

Schon am Anfang ihrer nun über 40 jährigen Berufserfahrung, galt ihr Interesse der Entwicklungsförderung von Kindern. Zunächst zur Erzieherin ausgebildet, stellte sie schon sehr bald fest, dass ihr das nötige Wissen fehlte, um auf Verhaltensauffälligkeiten, bei den ihrer Obhut überlassenen Kindern, zu reagieren. Eine Umschulung zur Ergotherapeutin brachten dann zwar hierfür neue Konzepte, jedoch erst die Begegnung mit der CST 1999, gaben ihr genau die Mittel zur Unterstützung an die Hand, nach denen sie schon immer gesucht hatte.

"Das Eindrücklichste an dieser Methode sind für mich die Möglichkeiten der gegenseitigen Berührung während einer Behandlung oder während des Unterrichts. Wenn Menschen sich berühren lassen von dieser Arbeit, von mir und von sich selbst, dies ein neues Spüren und Erkennen sich selbst gegenüber eröffnet, berührt mich dies zutiefst. Ich komme dabei auch mit mir vermehrt in Kontakt, darf mich ebenfalls immer weiter kennenlernen, wodurch im besten Falle ein gemeinsames Wachsen entsteht. Der ganze Umgang mit dieser Arbeit hat mich im Laufe der Zeit so sehr entspannt, dass eine bis dahin nicht gekannte Ruhe eintrat, welche wiederum eine positive Auswirkung auf meine eigenen Kinder und mein Umfeld hatte. All das lässt mich dankbar sein und demütig werden über die Chance so eine wundervolle Arbeit tun zu dürfen und über das Vertrauen der Menschen diese Erfahrungen mit mir zu teilen."

Margarete ist seit 2002 im Lehrerteam, ist ShareCareleiterin und gibt Compassionate Touch Kurse für den Verband der Upledgertherapeuten. Sie bringt ihre langjährige Erfahrung im Umgang mit Kindern, im UID schwerpunktmäßig bei den Kinderkursen ein. Sie lebt im Raum Bamberg, wo sie eine Ergotherapie-, sowie eine Heilpraxis für Osteopathie führt.