Merle Melder
Jahrgang 1973, verheiratet, 2 Kinder

"In der Upledger CranioSacralen Therapie/ Osteopathie und CMC habe ich eine Behandlungsmethode und –philosophie gefunden, die ich zutiefst bejahen kann und es ist mir ein Anliegen, dies weiterzugeben."

Physiotherapeutin (CMD, MT, Medi-Taping, Applied Kinesiology) und Gymnastiklehrerin, Heilpraktikerin (zertifiziert in CST durch das UID, zertifiziert in Osteopathie durch die OGD)

Mit dem Wunsch einen praktischen Beruf zu erlernen, der sowohl Bewegung als auch das Verstehen des Körpers miteinander verbindet, ging sie nach dem Abitur auf die Medau Schule, um der dort angebotenen kombinierten Ausbildung zur Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin zu folgen. Ihre erste Anstellung als Physiotherapeutin führte sie nach Süddeutschland, wo sie in einem Team arbeitete, das unter anderem als Schwerpunkt die Arbeit mit den craniomandibulären Dysfunktionen anbot. Der Zufall wollte es, dass sich 1999 ihr Weg mit dem von Gert Groot Landeweer kreuzte, als sie für eine erkrankte Kollegin, deren Kursplatz in einem seiner CMD Kurse übernahm. Sein Wissen und die Art seiner Behandlungsmöglichkeiten machten ihr das eigene, tiefe Einverständnis zu dieser Art von Arbeit erst richtig bewusst. So mündete die Begegnung mit Gert in den kommenden 4 Jahren in eine enge Zusammenarbeit, in Form vieler Assistenzen in seinen CMD Kursen für Physiotherapeuten und Zahnärzte. Dies ermöglichte ihr in der Entwicklungsphase des CMD-Konzepts, wie es heute vorliegt, hautnah dabei zu sein und es aus 1. Hand zu erlernen. Neben der Behandlung des Kiefergelenkes, folgte sie zeitgleich den Kursen in CST und Osteopathie am UID. Die daraus hervorgehende Kompetenz führte sie ab 2003 ins Lehrerteam, wo sie heute CMC und MFR unterrichtet.

"In meinem ersten Kurs dachte ich, ich lerne was über den Kiefer, aber es war schnell klar, dass es um viel mehr geht. Es waren Gerts Wissen, seine Genauigkeit im Fühlen, die Klarheit bei Diagnostik und Therapie, sein Gesamtüberblick über die Zusammenhänge im Körper und die darüber hinaus wirkenden Faktoren in der Patienten-Therapeutenbeziehung die mich haben finden lassen, woran ich glaube. In diesem Moment stand für mich fest, das will ich auch können und von ihm lernen, also machte ich mich auf den Weg. Wenn sich in meinen Behandlungen bei den Patienten die Spannungen lösen, Raum entsteht und es zu fließen anfängt, dann ist es immer wieder ein Geschenk, das miterleben zu dürfen."

Merle lebt in Buchholz in der Nordheide und ist dort in einer eigenen Praxis für Physiotherapie und Osteopathie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene, mit Schwerpunkt auf CMD-Behandlungen, tätig.

Weitere Informationen: www.merlemelder.de