CranioSacrale Therapie 4

Entwirren von Energiezysten (emotionale Aspekte) und SomatoEmotionale Entspannung

Kursinhalte

Im Mittelpunkt des vierten Kurses stehen die Emotionen und der manualtherapeutische Umgang mit ihnen. In praktischen Übungen erwirbst du die Fähigkeit, einfühlsame und zugleich systemische Patientengespräche zu führen. Das ermöglicht dir, Empfindungen und Bedürfnisse besser wahrzunehmen und deine Therapie für die Behandlung von Energiezysten erfolgsversprechend zu gestalten.

Die Highlights des Kurses

  • Bedeutung von Entwirrprozessen für den Körper
  • Weiterführende Arbeit mit dem Signifikanzanzeiger
  • Vertiefendes Zuhören und verbale Unterstützung in der Therapie
  • Bedeutung der Patienten-Therapeuten-Beziehung
  • Wirkung von verbalen Rückmeldungen im Körper
  • Einfluss der therapeutischen Haltung auf die SomatoEmotionale Arbeit 

Kursinfos

Dieser Kurs unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der überwiegend online stattfindet (bereits aufgezeichnete Theoriewebinare und Demovideos) und anschließend einen intensiven Praxisteil, der dann am jeweiligen Kursort stattfindet. Dieser Termin für die Präsenzpraxistage ist als Termin hier auf der Homepage angegeben!

Fortbildungspunkte: 48

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Derzeit sind keine Kurse verfügbar.

Stimmen unserer Kursteilnehmer

In euren Kursen liebe ich das Authentische, sowohl am Thema als auch im Unterricht und in den Prozessen jeder Art. Diese positive weiterbringende Erfahrung mache ich seit Jahren… und deshalb bin ich auch immer wieder gerne Wiederholerin.
Ich liebe die geniale Fähigkeit der Upledger Familie Feste zu feiern und freue mich schon auf die Wiederbelebung im Herbst 2018 in Freiburg.

– Connie Henning