CranioSacrale Therapie in der Pädiatrie 1

Behandlung des CranioSacralen Systems

Kursinhalte

Diese Ausbildungsreihe ist für Therapeuten konzipiert, die auch Säuglinge und Kleinkinder mit CST behandeln möchten.

Im ersten Teil beginnen wir mit grundlegenden Kenntnissen über die besondere Anatomie und Physiologie der kleinen Patienten. Nachdem wir uns auch mit der craniosacralen Arbeit speziell mit Kindern und die Wirkung auf andere Körperbereiche theoretisch beschäftigt haben, wirst du die Techniken im direkten Kontakt mit Kindern üben.

Die Highlights des Kurses

  • Die craniosacrale Therapie bei Kindern und ihr Effekt bei muskuloskettalen, neuralen und viszeralen Problemen
  • Praktisches Umsetzen der Techniken an Kindern
  • Hoher Lerneffekt durch Training in Kleingruppen
  • Intensive Aufarbeitung am Ende des Kurses

Kursinfos

Dieser Kurs unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der überwiegend online stattfindet (bereits aufgezeichnete Theoriewebinare und Demovideos) und anschließend einen intensiven Praxisteil, der dann am jeweiligen Kursort stattfindet. Dieser Termin für die Präsenzpraxistage ist als Termin hier auf der Homepage angegeben!

Fortbildungspunkte: 48

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Ich kann den Zeitraum selbst bestimmen und bin nicht an einen Vertrag über mehrere Jahre gebunden. Der Inhalt wird gut unterrichtet.

– R. Zielke