TheOsteopathicThinkingSeries 1

Kursinhalte

2-tägiges Modul zur Auffrischung und Intensivierung deines therapeutischen Wissens und Könnens.

Der Kurs richtet sich an alle Therapeuten, die einen neuen Input für die tägliche Arbeit oder einen Wieder- oder Neueinstieg in osteopathische Denk- und Arbeitsweise suchen.

In diesen Modulen möchte ich „syndromorientiert“ häufige „Krankheitsbilder“ der Praxis vorstellen und an Hand eines Behandlungsplans praktische Übungen aus den Bereichen parietal, viszeral, kraniosakral und faszial vorstellen.

Es sollte für diesen Kurs die Bereitschaft mitgebracht werden, sich von mir vor der Gruppe befunden, analysieren und behandeln zu lassen.

Inhalte Modul 1

Behandlung von Syndromen des Funktionskreis „Kleines Becken“ und der Beine, Osteopathischer Befund, Analyse, Behandlungsplanung und –kontrolle.

Folgende Themenschwerpunkte sollen im Kurs besprochen werden:

  • Rez. Blockierung des ISG
  • Zyklusschmerzen
  • Coccygodynie
  • Rez. Zystitis, Enuresis
  • Sectionarbe
  • Prostatitis
  • Knieschmerzen unklarer Genese
  • Beinödeme
  • Fersensporn
  • Die Generalstreifen-Parästhesie
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Hormondrüse: Hypophyse

Die Highlights des Kurses

Bedingung

  • Physiotherapeut/in, Masseur/in, Heilpraktiker/in, Arzt/Ärztin, Osteopath/in

Kursinfos

Dauer: 2-Tages-Kurs

Fortbildungspunkte: 20 (VOD-zertifizierte Fortbildung)

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Dieser Kurs ist nicht kombinierbar mit dem Rabatt „Upledger Five“.

Schulungstermine für diesen Kurs

Derzeit sind keine Kurse verfügbar.

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Habe alle Kurse bisher beim Upledger Institut gemacht. Alle Lehrer, die ich bisher hatte, hatten ihre eigene Schrift aufgrund ihrer eigenen Persönlichkeit. Alle waren aber sehr kompetent, haben die Inhalt gut vermittelt. Ebenso haben sie ihre Erfahrungen/ihr Wissen auch über die Kursinhalte gegeben!

– Denise Kisselbach