Viszerale Manipulation 1

Intraperitoneale Verdauungsorgane

Kursinhalte

Du wirst in diesem Kurs das Basiskonzept der viszeralen Manipulationen nach J.P. Barral erlernen. Es dreht sich in dem ersten Kurs dieser Ausbildungsreihe um die funktionelle Interaktion zwischen viszeralen und neuromuskuloskelettalen Dysfunktionen. 

Schlüsselläsionen und Dysfunktionen lassen sich im Organsystem finden und behandeln. Nach Beseitigung von Schlüsselläsionen, die außerhalb des Organsystems liegen, bleiben unserer Erfahrung nach oft auch viszerale Spannungsmuster weiter bestehen und führen so zu einem Rezidiv.
Diese Dysfunktionen sind oft Ursache für persistierende Schmerzen. Dazu erlernst du die manuellen Techniken zur Lokalisierung, Evaluierung und Behandlung von Läsionen und Dysfunktionen in Leber, Magen, Gallenblase,
Zwölffingerdarm, Dünn- und Dickdarm.
Eine ganze Menge Inhalt, den wir dir praktisch und anwendungsrelevant beibringen. So dass du und deine Patienten direkt von dem Erlernten profitieren werden.

 

Nach diesem Kurs hast Du folgende Möglichkeiten dein Können zu erweitern:

Die Highlights des Kurses

  • das Basiskonzept der viszeralen Manipulation nach Barral
  • manuelle Basistechniken zur Lokalisation, Evaluierung und Normalisierung von Läsionen und Dysfunktionen innerhalb des Bauchraumes und Verdauungstraktes – Leber, Magen, Gallenblase, Zwölffingerdarm, Dünn- und Dickdarm
  • die Bedeutung von Bewegung und Restriktionen bei gestörten inneren Organen, Membranen und Bändern
  • Listening Techniken im Bauchraum
  • die funktionelle Interaktion zwischen viszeralen und neuromuskuloskelettalen Dysfunktionen

Kursinfos

Dieser Kurs unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der überwiegend online stattfindet (bereits aufgezeichnete Theoriewebinare und Demovideos) und anschließend einen intensiven Praxisteil, der dann am jeweiligen Kursort stattfindet. Dieser Termin für die Präsenzpraxistage ist als Termin hier auf der Homepage angegeben!

Fortbildungspunkte: 48

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Empfohlene Literatur

  • Lehrbuch der viszeralen Osteopathie I
    J.P. Barral
  • Prometheus - Hals und Innere Organe
    Schünke, Schulte, Schumacher
  • Viszeralosteopathie Grundlagen und Techniken
    Eric Hebgen
  • Die Botschaften unseres Körpers
    J.P. Barral

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Zunächst habe ich mich für das Upledger Institut aufgrund einer Empfehlung bezüglich Cranio-Kurse entschieden. Da mich weiterführend die flexible Kursplanung und individuelle Gestaltung begeistert haben, geht mein Weg hier nun weiter.

– K.F.