Basistheorie-Webinare 1 bis 6
Osteopathie und Medizin

Kursinhalte

Zur Gründungszeit der Osteopathie war diese als eigenständige Medizin anzusehen. In der heutigen Zeit ist es notwendig ihren Platz in der regulären Medizin zu bestimmen. In diesen Webinaren werden die Eckpunkte, die zu einer Integration von Osteopathie und Medizin beitragen, erarbeitet.

Die Highlights des Kurses

Diese online-Seminare beinhalten die Basistheorie u.a. zu den folgenden Punkten:
  • Selbstorganisation und Anpassungsreaktionen
  • Trauma und osteopathischer Bedeutung
  • das „Ungesundheit“-Prinzip von Littlejohn
  • Notfallsituationen, Infektionskrankheiten und Kontraindikationen
  • Symptomatologie und klinische Systematik mit Differenzialdiagnostik
  • erweiterte medizinische Untersuchungsmethoden mit klinischer Physiologie/Pathophysiologie

Hinweise:
Die Basistheorie Webinare setzen sich aus sechs einzelnen Webinaren zusammen, die in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden sollen. Mit der Anmeldung für die Basistheoriewebinare meldest du dich automatisch für alle sechs Teile an. Die Kursgebühr ist der Gesamtpreis.

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

6-Tage-Kurs / 43 Stunden
58

Schulungstermine für diesen Kurs

Derzeit sind keine Kurse verfügbar.

Empfohlene Literatur

  • Stefan Silbernagel und Agamemnon Despopoulos
    Taschenatlas der Physiologie
  • Isolde Richter
    Lehrbuch für Heilpraktiker

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Bei Upledger kann ich mich als Therapeut und Mensch in meinem Tempo weiterentwickeln. Hier wird mir kompetent und präzise fundiertes Wissen vermittelt. Unter dem Aspekt der Wertfreiheit, Neutralität, und des menschlichen Füreinander darf ich dort mein Wissen erweitern, zum Wohle für meine Patienten und mich. Dahinter steckt die Lebensphilosophie von John Upledger (und Gert ☺) und ich erfahre dort weitaus mehr als nur das Vermitteln von Behandlungstechniken." // Christine Kirchbichler