Integrative ProzessBegleitung 2
Probleme benennen und klären

Kursinhalte

Im Kurs werden wir in vielen Übungssequenzen das Richten der Aufmerksamkeit auf Symptome, Beschwerden und Problemen erarbeiten. Dabei werden die grundlegenden Maßnahmen zur Stabilisierung der vertrauensvollen Behandler-Patient-Beziehung wiederholt und verfestigt.

Im Laufe der Tage wird der Vorgang zur Benennung des Konfliktes zwischen Patient und das Problem erarbeitet.

Die Highlights des Kurses

  • Verfestigung der Fähigkeiten zur Stabilisierung der vertrauensvollen Patienten-Behandler-Beziehung aus dem ersten Kurs
  • Intensives Üben der grundlegenden Kommunikationstechiken in verschiedenen Settings, mit und ohne körperliche Berührung
  • Erarbeiten von grundlegenden intra- und interpersonellen Problemen beim Patienten
  • Erkennen und benennen der Konflikte zwischen Patient und Problem
  • Kreative Handlungsweisen bei Widerständen, die in Zusammenhang mit Selbstreflektion stehen können

Bedingung

  • Integrative ProzessBegleitung 1

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

3-Tage-Kurs / 20,5 Stunden
32

Schulungstermine für diesen Kurs

18.06. - 20.06.2020

Integrative ProzessBegleitung 2 Probleme benennen und klären

Freiburg
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: Gert Groot Landeweer
Gebühr: 375,00 €(FB)

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Die Kursleiter sind ein Universum an Wissen und Erfahrung und menschliche und pädagogische "Verlasspferde"." // "Hervorragend strukturierte Abläufe, Locations den Bedürfnissen angepasst, individuelles Eingehen auf einzelne Kursteilnehmer (Interesse und Zeit)." // Beide: Lisa Mosinski