Living Anatomy and Physiology 3
osteopathische Störungen im cranialen und neuralen System

Kursinhalte

Im Kurs stehen die Nerven und ihren Umhüllungen im Mittelpunkt, peripher, vegetativ und zentral.
Aufbauend auf LAP 1 und 2 werden neben den parietalen Aspekten der ossären Umhüllung und den viszeralen Aspekten des zentralen Nervensystems, die anatomisch-physiologischen Besonderheiten der Nerven betrachtet.

Die Highlights des Kurses

Im diesem zweiten Kurs werden die anatomischen und physiologischen Aspekten des viszerale Systems betrachtet.
  • Schichttiefen – von der Haut bis zum Neuron
  • parenchymale Anatomie und Physiologie – spezielle Aspekte des zentralen Nervensystems, einschließlich graue und weiße Substanzen; des vegetativen und peripheren Nervensystems einschließlich der Plexus
  • faszioneuronale Anatomie und Physiologie – „Doppelblattsysteme“ („parietal“ und „neuronal“) und „Aufhängung“

Bedingung/Empfehlung

  • Erfahrung in der Anwendung von cranialen / neuralen Behandlungstechniken

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

  /
Keine weiteren Daten verfügbar.

Schulungstermine für diesen Kurs

Derzeit sind keine Kurse verfügbar.

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Ich habe mich für die Kursreihe bei Upledger entschieden, da ich diese in individuellen Zeitabständen machen kann. Thematisch sind sie sehr gut aufgestellt, das DozentenTeam ist sehr gut und fachlich kompetent." // Jana Engels