Viszerale Manipulation 5
Halsorgane und Hirn, Integration

Kursinhalte

Manuelle Techniken zur Lokalisierung, Evaluierung und Behandlung von Läsionen und Dysfunktionen in Halsbereich und Gehirn, Anwendung der Manuellen ThermoDiagnostik (MTD) sowie Viszerale Integration

Die Highlights des Kurses

  • Funktion und Anwendung der Manuellen ThermoDiagnostik
  • Möglichkeiten der Behandlungstechniken mittels Long Lever, Stacking und Lines of Tension
  • die Behandlung des Gehirns nach Barral
  • weitere Möglichkeiten des Listening im kranialen Raum
  • Interaktion zwischen Kranium und Körper
  • viszerale Gesamtintegration
Wir werden mit euch die Inhalte von den bisher absolvierten VM-Kursen vertiefen und integrieren

Bedingung

  • Viszerale Manipulation 4 (bis 2008 VM 3, ab 2009 VM 4)

Kursdaten im Überblick

Dieser Kurs unterteilt sich in einem theoretischen Teil, der überwiegend online stattfindet (bereits aufgezeichnete Theoriewebinare und Demovideos) und anschließend einen intensiven Praxisteil, der dann am jeweiligen Kursort stattfindet. Dieser Termin für die Präsenzpraxistage ist als Termin hier auf der Homepage angegeben!

Fortbildungspunkte

24

Schulungstermine für diesen Kurs

29.11. - 01.12.2021

Viszerale Manipulation 5

Lübeck
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: René Assink
Gebühr: 545,00 €(FB)

Empfohlene Literatur

  • J. P. Barral
    Lehrbuch der viszeralen Osteopathie I
  • J. P. Barral
    Lehrbuch der viszeralen Osteopathie II
  • Schünke, Schulte, Schumacher
    Prometheus – Innere Organe

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Ich kann den Zeitraum selbst bestimmen und bin nicht an einen Vertrag über mehrere Jahre gebunden. Der Inhalt wird gut unterrichtet." // R. Zielke