Neurale Manipulation 1
Zentrales Nervensystem und Plexus

Kursinhalte

Manuelle Techniken zur Lokalisierung, Evaluierung und Behandlung von Läsionen und Dysfunktionen in zentralem Nervensystem, Meningen, Schädel und Plexus.

Manuelle Techniken zur Lokalisierung, Evaluierung und Behandlung von Läsionen und Dysfunktionen in Viszero-myofaszialen Geweben.

Die Highlights des Kurses

  • physikalisches Trauma – wie es wirkt und was die Folgen für den Körper sind
  • allgemeine Anatomie des zentralen Nervensystems und Schädels
  • logisches, schrittweises therapeutisches Vorgehen zur Behandlung des Nervensystems
  • Untersuchung und Behandlung der Schädelknochen, Suturen und Dura mater
  • Anatomie des Plexus cervicobrachialis und lumbosacralis
  • Untersuchung und Behandlung des Plexus cervicobrachialis und lumbosacralis

Bedingung/Empfehlung

  • Viszerale Manipulation 1 oder CranioSacrale Therapie 1

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

4-Tage-Kurs / 28 Stunden
36

Schulungstermine für diesen Kurs

Derzeit sind keine Kurse verfügbar.

Empfohlene Literatur

  • Jean-Pierre Barral
    Manipulation peripherer Nerven
  • Jean-Pierre Barral
    Traumatologie in der Osteopathie

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Die Kursleiter sind ein Universum an Wissen und Erfahrung und menschliche und pädagogische "Verlasspferde"." // "Hervorragend strukturierte Abläufe, Locations den Bedürfnissen angepasst, individuelles Eingehen auf einzelne Kursteilnehmer (Interesse und Zeit)." // Beide: Lisa Mosinski