Integration und Prüfung
Viszerales System

Kursinhalte

In diesem Kurs werden alle absolvierten Behandlungstechniken zu einem sinnvollen Ganzen in der Behandlung des viszeralen Systems zusammengeführt. Neben Wiederholungen werden speziell die Interaktionen zwischen den verschiedenen Organen und Organsysteme als auch mit dem parietalen und cranialen System vertieft.
Am Anfang des Kurses findet eine theoretische Prüfung, im Laufe der Tage eine mündlich-praktische Prüfung in 3 Sequenzen (Anatomie, Technik, Behandeln) statt.

Die Highlights des Kurses

  • Wiederholung der Kursinhalte der absolvierten Kurse
  • Integration der einzelnen Techniken zu einem sinnvollen Ganzen
  • Einsicht im momentanen Stand der Ausbildung
  • Möglichkeiten zur Korrektur und Verbesserung der Techniken und Methode

Bedingung

  • Alle viszeralen Kurse des Moduls A

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

5-Tage-Kurs / 37,5 Stunden
32

Schulungstermine für diesen Kurs

17.08. - 21.08.2020

Integration und Prüfung Viszerales System

Lübeck
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: René Assink
Gebühr: 545,00 €(FB)

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Viel Praxis, tolle Dozenten, optimaler Lehrgangsort, sofort umsetzbar in die Praxis, gute Infrastruktur am Lehrgangsort, sehr gute Erreichbarkeit des Instituts (Telefon/eMail)" // "Ausreichend Zeit für Praxis, klar und verständlich strukturiert, gutes Skript, fachlich sehr hochwertig, immer Platz für Fragen." // Beide: S. Hein