Integration und Prüfung
Craniales/Neurales System

Kursinhalte

In diesem Kurs werden alle absolvierten Behandlungstechniken zu einem sinnvollen Ganzen in der Behandlung des cranialen Systems zusammengeführt.
Neben Wiederholungen werden speziell die Interaktionen zwischen den verschiedenen Bereichen als auch mit dem parietalen und viszeralen System vertieft.
Am Anfang des Kurses findet eine theoretische Prüfung, im Laufe der Tage eine mündlich-praktische Prüfung statt.

Die Highlights des Kurses

  • Wiederholung der Kursinhalte der absolvierten Kurse
  • Integration der einzelnen Techniken zu einem sinnvollen Ganzen
  • Einsicht im momentanen Stand der Ausbildung
  • Möglichkeiten zur Korrektur und Verbesserung der Techniken und Methode

Bedingung

  • Alle cranialen Kurse des Moduls A
  • alle cranialen/neuralen Kurse des Moduls B

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

5-Tage-Kurs / 37,5 Stunden
32

Schulungstermine für diesen Kurs

10.12. - 14.12.2018

Integration und Prüfung -Craniales/Neurales System

Lübeck
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: Gert Groot Landeweer
Gebühr: 545,00 €(FB)

15.07. - 19.07.2019

Integration und Prüfung
Craniales/Neurales System

Freiburg
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: Gert Groot Landeweer
Gebühr: 545,00 €(FB)

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Ich kam auf Empfehlung einer Bekannten und mir gefällt die Aufteilung der Kurse und das Angebot. Ab dem ersten Kurs CST 1 war klar, dass ich bei UID gut aufgehoben bin, denn ich habe immer wieder das Gefühl, die Therapeuten "leben" das, was sie lehren. Es ist authentisch." // "Wie oben genannt…. Für mich war und ist es wichtig, dass ich in meinem TUN unterstützt bin, durch einen Ort des Wissens und Zusammenkommens, jemanden neues kennen zu lernen, der sein Wissen gerne mit mir und Kollegen teilt und ich somit in meinem Wissensstand weiterkomme… und dass alles authentisch und ehrlich! Das habe ich bis jetzt in 16 Jahren Tätigkeit so nur HIER im UID bei Upledger kennen gelernt!" // Beide: Kyranna Kothe