Zertifikationskurs

Kursinhalte

Wer zertifiziert ist in einer Methode hat gezeigt, diese praxisgerecht anwenden zu können. Wir haben, um das beurteilen zu können, für die reflexive Betrachtung von zwei Behandlungsvideos, die an eigenen Patienten aufgenommen wurden, gewählt.

Diese werden in der Gruppe gezeigt, der Behandler erklärt während dessen seinen gewählten Therapieweg und zeigt seine Fähigkeiten des selbstreflexiven Umgangs in der retrospektiven Betrachtung seiner Behandlungen. Der Lehrer und die Gruppenmitglieder stellen Fragen. Die Gesamtbewertung wird von der Gesamtgruppe und den jeweiligen Lehrer vorgenommen.

Die Highlights des Kurses

  • Selbstreflexive Beurteilung von zwei selbsterstellten Behandlungsvideos
  • Supervisorische und intervisorische Hilfe durch die Gruppenmitglieder und den Lehrer
  • Erarbeiten einer gemeinsamen Bewertung

Bedingung

  • Examen B bestanden
  • CST 6 und Supervisionskurs
  • Schriftliche Hausarbeit

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

4-Tage-Kurs / 20,5 - 35,5 Stunden
24-40

Schulungstermine für diesen Kurs

27.11. - 01.12.2019

Zertifikationskurs

Forchheim
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: Margarete Landgraf
Gebühr: folgt(FB)

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Ich habe mich für die Ausbildung am Upledger Institut entschieden, weil sowohl bei der Begleitung als auch bei der Therapie das präzise Fühlen im Vordergrund steht. Die Möglichkeit der freien zeitlichen Gestaltung der osteopathischen Ausbildung sagt mir sehr zu." // "Der Unterschied zu anderen Kursinstituten besteht darin, dass nicht nur Techniken vermittelt werden, sondern präzise zu fühlen, was ich tue, um zu wissen, warum ich es tue." // Beide: Heide Wist