CranioSacrale Therapie 5
Entwirren von Energiezysten (bildhafte Aspekte) und SomatoEmotionale Entspannung mit Therapeutischem Gespräch und Dialog nach John Upledger

Kursinhalte

Das die Körperarbeit begleitende therapeutische Gespräch mit dem Patienten oder der Dialog mit Bewusstseinsanteilen nach J. Upledger, erweitert deine manuellen Möglichkeiten bei der Ableitung von bildhaften Aspekten einer Energiezyste oder globalen, bildhaft-emotionalen Energiespeicherung im Körper.

Die Highlights des Kurses

  • Vertiefe die Anwendung des Signifikanzanzeigers, als maßgebliche Überprüfung für die Authentizität individueller Lösungsprozesse
  • Erlerne den Umgang mit sich spontan aus dem Nichtbewusstsein lösenden „Bildern“
  • Erweitere deine kommunikativen Möglichkeiten und lerne das therapeutische Gespräch gezielt im energetischen Lösungsprozess einzusetzen
  • Lerne Techniken kennen, „Bilder“ aus dem Nichtbewusstsein aufzufordern und mit ihnen in den „Dialog“ nach Upledger zu treten
  • Erfahre, wie wesentlich die therapeutische Beziehung zwischen Behandler und Patient für den Lösungs,- und Heilungsprozess ist
  • Ergreife die Gelegenheit, die Bedeutung der Upledger CST in ihrer Gesamtheit für mögliche Heilungsprozesse zu erfassen

Bedingung

  • CranioSacrale Therapie 4 – Entwirren von Energiezysten (emotionale Aspekte) und SomatoEmotionale Entspannung

Kursdaten im Überblick

Dauer

Punkte

5-Tage-Kurs / 35,5 Stunden
48

Schulungstermine für diesen Kurs

14.10. - 18.10.2019

CranioSacrale Therapie 5 Entwirren von Energiezysten (bildhafte Aspekte) und SomatoEmotionale Entspannung mit Therapeutischem Gespräch und Dialog nach John Upledger

Freiburg
freie Kursplätze
Upledger Institut Deutschland
Dozent: Friederike Groot Landeweer
Gebühr: 545,00 €(FB)

Empfohlene Literatur

  • John. E. Upledger
    SomatoEmotionale Praxis der CranioSacralen Therapie

Stimmen unserer Kurs-Teilnehmer

"Ich kam auf Empfehlung einer Bekannten und mir gefällt die Aufteilung der Kurse und das Angebot. Ab dem ersten Kurs CST 1 war klar, dass ich bei UID gut aufgehoben bin, denn ich habe immer wieder das Gefühl, die Therapeuten "leben" das, was sie lehren. Es ist authentisch." // "Wie oben genannt…. Für mich war und ist es wichtig, dass ich in meinem TUN unterstützt bin, durch einen Ort des Wissens und Zusammenkommens, jemanden neues kennen zu lernen, der sein Wissen gerne mit mir und Kollegen teilt und ich somit in meinem Wissensstand weiterkomme… und dass alles authentisch und ehrlich! Das habe ich bis jetzt in 16 Jahren Tätigkeit so nur HIER im UID bei Upledger kennen gelernt!" // Beide: Kyranna Kothe