Spezifisch Osteopathisch Handeln

Für AT Still und JM Littlejohn war sowohl das Wissen und Erfassen anatomischer und physiologischer Aspekte im Verstehen und Erklären von osteopathischen Problemen grundlegend. Die von uns entwickelte Kursreihe knüpft genau hier an.

Du lernst in den Kuren, wie mittels Palpation und mit der Anwendung von spezifischen Zug- und Druckkräften den Zustand von Körperschichten, Gewebe und Organen erfasst werden kann.

Erlebe, wie unterschiedlich gesunde, dysfunktionale, läsionale und krankhafte Gewebe sich anfühlen, wie eine normale Körperenergie sich von hyperaktiven biochemischen Energien oder Fremdenergien unterscheiden lässt – das klassische Grundhandwerkzeug eines jeden Osteopathen!